Nod32 kostenlos downloaden deutsch

Off
Uncategorized

ESET Mobile Antivirus zielte darauf ab, Smartphones vor Viren, Spyware, Adware, Trojanern, Würmern, Rootkits und anderer unerwünschter Software zu schützen. Es bot auch Antispam-Filterung für SMS-Nachrichten. Versionen für Windows Mobile und Symbian OS waren verfügbar. ESET stellte ESET Mobile Antivirus im Januar 2011 ein und bietet ESET Mobile Security als kostenloses Upgrade für lizenzierte Benutzer von ESET Mobile Antivirus. [32] ESET SysRescue Live ist ein Linux-basiertes bootfähiges Live-CD/USB-Image, das unabhängig vom installierten Betriebssystem zum Booten und Reinigen von stark infizierten Computern verwendet werden kann. Das Programm wird kostenlos angeboten und kann Updates herunterladen, wenn eine Netzwerkverbindung vorhanden ist. [15] ESET ist ein Antivirenunternehmen mit Sitz in Bratislava, Slowakei. Es gibt es seit 1992, in dieser Zeit haben sie zahlreiche Auszeichnungen für ihre Antiviren-Software gewonnen. Heute sind sie einer der Spitzenreiter im Geschäft mit Antivirensoftware. Obwohl, sie bieten eine kostenlose, Basis-Version, es ist wirklich ihre Premium-Versionen, die das sind, was sie so hoch rangieren. ESET hat kostenlose standalone-Entferner für Malware veröffentlicht, wenn sie weit verbreitet sind, wie Mebroot. [16] Am 28. April 2008 überprüfte Robert Vamosi von CNET.com Version 3.0 von NOD32 und gab ihm eine Punktzahl von 3,5/5.

[37] Am 6. März 2009 bewertete Seth Rosenblatt aus Download.com die Version 4.0 von NOD32 mit 4,6/5. [38] Am 15. September 2011 überprüfte Seth Rosenblatt von CNET die Version 5.0 von NOD32 und gab ihr eine Bewertung von 5/5. me recomiendan descargar para nod32 antivirus la licencia ilimitada o gratis? . . Das Akronym NOD steht für Nemocnica na Okraji Disku (“Krankenhaus am Ende der Scheibe”),[1] ein Wortspiel im Zusammenhang mit der tschechoslowakischen medizinischen Dramaserie Nemocnice na kraji mésta (Krankenhaus am Ende der Stadt). [2] Die erste Version von NOD32 – genannt NOD-ICE – war ein DOS-basiertes Programm. Es wurde 1987 von Miroslav Trnka und Peter Pasko zu der Zeit geschaffen, als Computerviren auf PCs mit DOS immer häufiger zu finden waren.

Aufgrund der Einschränkungen des Betriebssystems (u.a. fehlendes Multitasking) verfügte es weder über einen On-Demand-/On-Access-Schutz noch über die meisten anderen Funktionen der aktuellen Versionen. Neben der Virenscan- und -reinigungsfunktionalität gab es nur eine heuristische Analyse. Mit der zunehmenden Popularität der Windows-Umgebung, dem Aufkommen von 32-Bit-CPUs, einer Verschiebung auf dem PC-Markt und der zunehmenden Popularität des Internets kam auch die Notwendigkeit für einen völlig anderen Antivirus-Ansatz. So wurde das ursprüngliche Programm umgeschrieben und “NOD32” getauft, um sowohl den radikalen Wandel gegenüber der Vorherigen Version als auch seine Win32-Systemkompatibilität zu unterstreichen. Am 1. Juni 2010 wurde der erste Release-Kandidat für ESET File Security für Microsoft Windows Server v4.3 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieses Programm ist eine aktualisierte Version von ESET NOD32 Antivirus Business Edition, die für Microsoft Windows Server-Betriebssysteme entwickelt wurde und eine überarbeitete Benutzeroberfläche, automatische Ausschlüsse für kritische Verzeichnisse und Dateien sowie nicht spezifizierte Optimierungen für den Betrieb auf Servern enthält.

[17] Am 15. Januar 2013 wurde ESET Smart Security Version 6.0 veröffentlicht. Diese Version enthielt Anti-Diebstahl-Funktion für die Verfolgung von verlorenen, verlegten oder gestohlenen Laptops. [12] Der Begriff “On-Demand-Scan” bezieht sich auf die Möglichkeit, einen manuellen Scan (durch den Benutzer) auf dem gesamten Computer/Gerät durchzuführen, während “Bei-Zugriff-Scan” auf die Fähigkeit eines Produkts verweist, jede Datei bei seiner Erstellung oder nachfolgenden Änderung automatisch zu scannen.

Comments are closed.