Blinde kuh app herunterladen

Off
Uncategorized

Die Pflege eines blinden Kalbs hat natürlich seine Herausforderungen. Es müssen spezielle Unterkünfte getroffen werden, um sicherzustellen, dass Delilah das Heiligtum sicher befahren kann, vor allem, wenn man bedenkt, dass sie mit ihrer neuen Umgebung nicht vertraut ist. Kühe sind sehr schlau und sie sind in der Lage, das Layout ihrer Scheunen zu lernen (wie Stevie die Kuh tat), aber das braucht Zeit und viel Geduld. Delilah hat es bereits geschafft, den Umfang ihres Tages-Paddocks zu lernen. Hier ist Molly, das blinde Kalb. Violet the Donkey/Facebook Tricia und Sweety sind zwei blinde Kühe, die aus der herzlosen Milchindustrie gerettet wurden. Beide Damen wurden in Zyklen der künstlichen Befruchtung und Schwangerschaft gezwungen, nur um ihre Kälber direkt nach ihrer Geburt wegnehmen zu lassen. Tricia hatte das Glück, 2008 aus diesem Leben der Grausamkeit gerettet worden zu sein, als sie mit den guten Leuten in Farm Sanctuary lebte. Sie haben wahrscheinlich von Blindenhunden gehört, die ausgebildet sind, um Blinden zu helfen, aber ein Esel mit Sehauge? “Klar, Delilah ist blind”, sagt Edgar`s, “ein Zustand, den unser Tierarzt von Geburt an empfohlen hat, aber sie ist auch so viele andere Dinge. Delilah ist sanft und schön. Sie ist kostbar und sie ist sich dessen bewusst.” Edgars Mission arbeitet daran, der Welt zu zeigen, dass Nutztiere menschensind, nicht etwas und verdienen, mit Mitgefühl und Freundlichkeit behandelt zu werden. Als das Team von Edgar es auf Delilah, das blinde Kalb, stieß, stand natürlich außer Frage, dass sie sie aufnehmen und das schönste Leben geben würden.

Violet kam auch zu Hilfe, als Corys Lieblingspferd namens Raz ein Pferdeglaukom entwickelte und erblindete. Wie Delilah sich ganz allein am Straßenrand wiederfand, ist nicht bekannt, aber es ist wahrscheinlich, dass, als der Bauer, der sie besaß, bemerkte, dass sie blind war, sie ihm wenig nützte. Eine blinde Kuh würde nicht sehr gut in einem Futterfeld gehen und sie würde nie stehen, um einen Gewinn für den Landwirt zu drehen. Mit drei Standorten im ganzen Land bietet Farm Sanctuary einen sicheren Zufluchtsort für gerettete Fabriktiere, die alt, verletzt oder anderweitig unerwünscht sind. Als das New York Farm Sanctuary von Sweety erfuhr, einer blinden Kuh, die acht Jahre des Missbrauchs in der kanadischen Milchindustrie überlebt hatte, waren sie glücklich, ihr ihre Tore zu öffnen. Als Robin auf eine blinde Kuh namens Molly stieß, die in den sozialen Medien zum Verkauf stand, wusste sie, dass sie sie aufnehmen musste. Robbin, die Am College of the Ozarks Tierwissenschaften studierte, adoptierte das Kalb schnell und brachte sie nach Hause, um auf einem der Farmen zu leben, die zu ihrer Familie gehören.

Comments are closed.